Enchanting’s Leopardgeckos Checkliste Die Entscheidung zur Adoption von einem oder mehreren Leopardgeckos ist eine Entscheidung, die gut überlegt sein sollte. Aus diesem Grund haben wir euch eine kleine Checkliste mit Fragen zusammen- gestellt, die in unseren Augen wichtig sind, bevor ihr euch für eine Adoption entscheidet. Checkliste: - Leopardgeckos haben eine Lebenserwartung von ca. 15 - 30 Jahren. Das bedeutet eine lange Zeit, an die man sich an diese süßen, kleinen Nasen bindet. Seid ihr bereit und in der Lage die Kosten und Aufwendungen zu übernehmen? - Auch ein Leopardgecko muss evtl. mal zum Tierarzt, diese Kosten können durchaus mehrere Hundert Euros betragen. Seid ihr bereit und in der Lage diese Kosten aufzuwenden? - Einen Tierarzt zu finden, der im Bereich Reptilien spezialisiert und bewandert ist gibt es leider nicht an jeder Ecke. Seid ihr bereit euch die Zeit zu nehmen und evtl. auch ein paar Kilometer weiter zu fahren, zu einem guten Tierarzt? - Leopardgeckos sind Einzelgänger, können aber in Einzelfällen in Gruppen leben. Dies erfordert allerdings sehr viel Erfahrung und eine gute Beobachtung. Im schlimmsten Fall muss eine bestehende und nicht harmonierende Gruppe getrennt werden. Seid ihr bereit jedem Tier min. ein Terrarium mit Maßen von 80x40cm zur Verfügung zu stellen? - Jede Anschaffung vom Terrarium und dem Zubehör kostet viel Geld, mehr als das oder die Tiere selbst. Diese kosten können durchaus bis hoch in den vierstelligen Bereich gehen. Seid ihr bereit dieses Geld zu investieren um es für euren Schützling so schön und artgerecht wie möglich zu machen? - Lepardgeckos benötigen eine entsprechende Beleuchtung und Wärme, sprich es kommen zusätzliche Stromkosten auf euch zu. Seid ihr bereit diese Kosten zu tragen? - Leopardgeckos ernähren sich ausschließlich von lebendigen Insekten (Mehlwürmer, Zophobas und Wachsmaden sind höchstens Leckerchen). Seid ihr bereit und in der Lage euren Schützlingen diese an- zubieten?